Gut Panker


"Hier möchte ich nie wieder weg ... " Loriot schrieb vor Jahren ins Gästebuch des Restaurants "Ole Liese", was bis heute zahlreiche Menschen zum Ausdruck bringen:  Gut Panker ist ein romantisches Gedicht mit vielen Versen, die wir - meine Frau und ich - in den vergangenen Jahren als Bewohner dieses KulturGutes lesen und lernen konnten. Aus der oberen Etage des Torhauses sahen wir über die große Pferdewiese zum Herrenhaus und - eingerahmt von Linde und Tujabaum - zur Kirche. Aus dem Küchenfenster erblickten wir am Horizont das Wasser der tiefblauen Ostsee. Das Dorf - hingeduckt schutzsuchend in einer Mulde zwischen dem Pielsberg, Schleswig-Holsteins zweithöchster Erhebung und den alten und neuen Ufern der Ostsee. Nirgendwo anders im Land können wir ein historisches Gut hautnäher und ursprünglicher erleben als hier, hier waren wir über zwölf Jahre  zu Hause.

 

Nachfolgend können Sie einen entspannten virtuellen Rundgang mit vielen Augen-Blicken durch das Gut und seine wald- und seenreiche Umgebung machen.

Bildergalerie