Bildhonorare


Allgemeine Konditionen für die Nutzung der Bilder von radtke:photographie in den verschiedenen Medienbereichen AGB:


· Vertragsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von radtke:photographie. Sie sind auf den Webseiten von www.radtke-photographie.de zu finden.

 


Auflage:
· Die bei der Honorarkalkulation zugrunde gelegte Auflage bezieht sich grundsätzlich auf die gedruckte Auflage.

 


Bildnachweis und Belegexemplar:
· Der Bildquellennachweis- Urhebervermerk nach §13 UrhG entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird an jedem Bild verlangt. Ein Belegexemplar ist unaufgefordert an die Adresse von radtke:photographie zu senden.

 


Bildvorlagen:
· Bildvorlagen (Dias) werden nur leihweise zur Verfügung gestellt und sind rücksendepflichtig
· Digitale Bildvorlagen sind nach der Nutzung zu löschen. Die Speicherung beim Nutzer muss mit den Bildlieferanten ausdrücklich vereinbart werden.

 


Honorare, Kosten:
· Die angegebenen Honorare beziehen sich auf das einmalige Nutzungsrecht innerhalb des definierten Nutzungsumfangs. Zusätzliche Nutzungen sind erneut zu honorieren.
· Die Honorare sind für Farbvorlagen oder Schwarz-Weiß-Vorlagen identisch
· Die Honorarangaben sind in Euro, Brutto inkl. Mehrwertsteuer, immer bezogen auf ein einzelnes Bild, ausgewiesen.
· Bearbeitungskosten sind nicht Bestandteil der Nutzungshonorare. Sie werden extra berechnet.
• Die Nutzungsrechte werden für Deutschland vergeben, wenn nicht anders angegeben.
· Mehrwertsteuer wird laut Kleinunternehmerregelung nach § 19 Abs. 1 UStG bei Honorarabrechnungen nicht ausgewiesen.

 


Zuschläge / Nachlässe:
• für die Mitglieder der Gutsgemeinschaft Panker gelten besondere Bestimmungen
• Zuschläge / Nachlässe beziehen sich auf das zum Zeitpunkt der Nutzung aktuelle Grundhonorar des jeweiligen Nutzungszwecks. Die Gesamtsumme ergibt ein neues Grundhonorar. Erweiterte oder zusätzliche Nutzungsrechte werden auf das neue Grundhonorar bezogen.
• Werbliche Nutzung plus 100% Zuschlag, so weit nicht anders angegeben.
• Außergewöhnliche und / oder kostenintensive Aufnahmen: Aufpreise nach Vereinbarung.

 


Erweiterte Nutzungsrechte / zusätzliche Nutzungsrechte:
• Nutzungsdauerverlängerungen sind erweiterte Nutzungsrechte.
• Wiederholter Abdruck in derselben Ausgabe bzw. wiederholte Verwendung in derselben Produktion innerhalb der vereinbarten Nutzungsdauer: minus 50% Nachlass auf das niedrigere Honorar.

 


Sonstiges:
• Vertragsstrafe bei nicht genehmigter Nutzung: das fünffache Honorar, sofern eine solche Klausel in den AGB von radtke:photographie enthalten ist (OLG FfM Az 11U 49 / 96 (I/i)
• Unterlassener Bildquellennachweis: plus 100% Zuschlag.
• Abbildungsgrößen, die sich nicht nach DIN berechnen, beziehen sich auf den Satzspiegel.
• Die Abbildungsgröße des Titels (Haupttitelbild) ist formatunabhängig.

 

Eine genaue Auflistung der Bildhonorare, gegliedert nach Medienformaten finden Sie in der PDF zum Download.


Download
Allgemeine Konditionen für die Nutzung der Bilder von radtke:photographie in den verschiedenen Medienbereichen AGB:
Bildhonorare_radtke-photographie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.2 KB